Geschätzte Eltern,

da es heuer aufgrund der COVID-19-Situation keinen Informationsabend für Volkschülerinnen und Volksschüler bzw. deren Eltern geben wird, finden Sie die wichtigsten Informationen auf dieser Seite.

In diesem Beitrag informieren wir über allgemeine Angebote und Bildungsschwerpunkte, Neuerungen wie der Tablet-Klasse sowie den Ablauf der Anmeldung und geben virtuelle Eindrücke zum Schulalltag am Stiftsgymnasium Seitenstetten.

 

Schulfolder

schulfolder
allgemeine Informationen
und Bildungsschwerpunkte
Schulfilm


erstellt von SchülerInnen
des Wahlpflichtfachs Informatik
im Schuljahr 2017/18
Informationen

fact sheet
wichtige Informationen
zu unserer Schule

 

Das Stiftsgymnasium Seitenstetten ist seit 1814 eine Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht, der Schulerhalter ist Abt Petrus Pilsinger. Der Schulerhalter muss für alle Kosten außer den Lehrergehältern aufkommen, weshalb wir für den Besuch unseres Gymnasiums einen Schulkostenbeitrag einheben. Im Schuljahr 2020/21 beträgt dieser monatlich EUR 87,-- (10x jährlich). Zusätzlich werden EUR 5,-- pro Monat für Kopierkosten, Jahresbericht, etc. eingezogen. Das ergibt einen monatlichen Einzugsbetrag von EUR 92,-- (10x jährlich).

Leider dürfen wird aufgrund der COVID-Situation keine geführten Schnuppertouren anbieten. Um einen kurzen Überblick über unser Schulgebäude zu geben, haben wir weiter unten einige Fotos zu einem virtuellen Rundgang in der Schule zusammengestellt. Sollten Sie bestimmte Fragen haben, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an unseren Bildungsberater Markus Krenn (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder an Direktor Markus Berger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Auch die Anmeldung muss heuer anders laufen. Bitte rufen Sie im Sekretariat an (07477/42300-317) und vereinbaren Sie einen Termin für die Anmeldung. Die möglichen Termine und die benötigten Dokumente finden Sie im Menüpunkt Informationen > Anmeldung.

Tablet-Klasse

Wir werden ab dem Schuljahr 2021/22 eine der 1. Klassen als “Tablet-Klasse” führen. Kinder, die bei der Anmeldung für diese Klasse ihr Interesse bekunden, streben Unterricht mit einem Tablet als zentrales technologisches Hilfsmittel an. Die Tablets werden im Herbst von der Schule bestellt und von den Eltern gekauft. Im Rahmen der Digitalisierungsoffensive des Bildungsministeriums werden anschließend 75% der Kosten refundiert.
Das Arbeiten mit dem Tablet versteht sich als Ergänzung zum regulären Unterricht. Ziel ist es, junge Menschen frühestmöglich mit Fertigkeiten auszustatten, die ihnen kompetentes und verantwortungsvolles Handeln in der digitalen Welt ermöglichen. Die Schülerinnen und Schüler sollen durch den intensiven Einsatz von E-Learning-Tools Freude am Lernen haben.
E-Learning nimmt an unserer Schule auch außerhalb von Tablet-Klassen eine wichtige Rolle ein: Wir sind seit zehn Jahren Teil der eEducation-Initiative und haben für alle Klassen die Möglichkeit, bei Bedarf auf Tablets und PCs als digitale Hilfsmittel zurückzugreifen.

 

Videoprojekt: Stimmungsbilder

Die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfachs Informatik haben den Lockdown genutzt, um ihre Eindrücke aus dem Unterricht vor Ort in Kurzvideos zu gießen. Die untenstehenden Videos geben gleichzeitig einen Eindruck über die Arbeit im Wahlpflichtfach als auch über unsere Aktivitäten im Schulalltag.

 

Virtueller Rundgang in Bildern

logo gymnasium ohne

kampagne relunterricht20

Kontakt

ÖSTG Seitenstetten

Am Klosterberg 1

A-3353 Seitenstetten

07477 42300 317

seitenstetten@stiftsgymnasium.at