Auch dieses Jahr fand die Olympiade der Philosophie statt.philosophie olympiade

Sämtliche Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse, sowie einige Freiwillige der 7. Klassen nahmen zunächst an der schulinternen Ausscheidung teil. Es standen 4 philosophische Zitate zur Auswahl, wobei man sich für eines entscheiden und darüber ein Essay schreiben sollte. Fand der Wettbewerb letztes Jahr noch im PC-Raum statt, arbeiteten die SchülerInnen dieses Jahr zu Hause an ihren PCs, wo sie dennoch, anonymisiert über Eduvidual, ihre Texte hochluden und tolle Essays produzierten.

Tristan Pallinger und Miriam Haslauer aus der 8. Klasse gingen als Gewinner dieses Wettbewerbes hervor und vertraten unsere Schule am landesweiten Wettbewerb, der dieses Jahr ebenfalls digital durchgeführt wurde. Auch hier galt es wieder einen Philosophischen Text über ein Zitat zu verfassen.

Am 11. Februar fand – ebenfalls digital – die Siegerehrung statt mit einem sehr interessanten Vortrag von Christoph Quarch – wenngleich manche ihn auch etwas trocken fanden. So wie er, wollen auch wir die Philosophie nicht in einem ‚Elfenbeinturm‘ versauern lassen, sondern sie diskussionsfreudig am Leben erhalten!

logo gymnasium ohne

kampagne relunterricht20

Kontakt

ÖSTG Seitenstetten

Am Klosterberg 1

A-3353 Seitenstetten

07477 42300 317

seitenstetten@stiftsgymnasium.at