mauthausen20003Am 6. März besuchten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen die KZ-Gedenkstätte Mauthausen. Zwischen 1938 und 1945 waren etwa 190.000 Menschen aus mehr als 40 Nationen in den Konzentrationslagern Mauthausen und Gusen oder in einem der Außenlager inhaftiert. Mindestens 90.000 Personen wurden getötet. Mauthausen war nicht nur ein Konzentrationslager, sondern ein System von Konzentrationslagern, das große Teile Österreichs überzog.

 

mauthausen20001Die KZ-Gedenkstätte Mauthausen ist heute ein internationaler Ort des Erinnerns und Gedenkens und der historisch-politischen Bildung.

Von außen näherten sich die Jugendlichen mit ihren Guides in Stationen dem Ort der Verbrechen: Fußballplatz – Denkmalpark – Steinbruch – Eingangstor – Appellplatz – Häftlingsbaracken. Einfühlsam und gut vorbereitet gingen die Schüler schweigend durch die Gedenkräume. Im Raum der Namen sind 81000 Namen verzeichnet. Eine große schwarze Leerstelle zeigt, dass es viel mehr Todesopfer gegeben hat, die namentlich nicht verzeichnet sind.

Mauthausen ist nicht nur Geschichte, Mauthausen ist auch Mahnung und Auftrag für das Heute und Morgen!

 

mauthausen20002 mauthausen20004

logo gymnasium ohne

Kontakt

ÖSTG Seitenstetten

Am Klosterberg 1

A-3353 Seitenstetten

07477 42300 317

seitenstetten@stiftsgymnasium.at