Vor 15 Jahren wurde am Stiftsgymnasium Seitenstetten der Europäischen Computer Führerschein (ECDL) etabliert. Der Präsident der Österreichischen Computer-Gesellschaft (OCG) Wilfried Seyruck hat unsere Schule kurz vor Weihnachten persönlich besucht und eine Auszeichnung für die erfolgreichste ECDL-Schule Niederösterreichs im Jahr 2019 überreicht. Insgesamt 470 Einzelmodule – von IT-Security über Tabellenkalkulation bis hin zu Datenbankanwendungen – haben die Schülerinnen und Schüler im vergangenen Kalenderjahr erfolgreich abgeschlossen.

„Dass Informatik am Stiftsgymnasium Seitenstetten buchstäblich Chefsache ist, merkt man an der hervorragenden Ausbildung“, erklärte OCG-Präsident Wilfried Seyruck nach seinem Gespräch mit Direktor Markus Berger und ergänzte: „Dass sich ausnahmslos alle Schülerinnen und Schüler zur unverbindlichen Übung Informatik anmelden, lässt keinen Zweifel an der inhaltlichen und pädagogischen Qualität des Unterrichts. Das ist zweifellos vorbildlich und alles andere als eine Selbstverständlichkeit“.

 

Hohe Nachfrage am ECDL

Markus Berger erklärt sich die insgesamt 470 erfolgreich abgeschlossenen ECDL-Einzelmodule durch die hohe Akzeptanz des Europäischen Computer Führerscheins unter den Schülerinnen und Schülern und vor allem unter ihren Eltern. Nicht zuletzt wegen des hohen Stellenwerts des E-Learnings an unserer Schule wurde auch die Phase des Distance Learnings alles in allem bisher sehr gut bestanden. „Wir haben während der zweiten Welle sehr viele positive Rückmeldungen von Eltern bekommen und nur wenig negative“, freut sich Markus Berger. Die Basis dafür wurde in langjähriger Arbeit gelegt. In verschiedensten Fächern wird zum Teil mit digitaler Unterstützung auch im EDV-Saal unterrichtet. Seit zehn Jahren gibt es eine eigene E-Learning-Plattform am Stiftsgymnasium. Und im Jahr 2012 war schon ein E-Learning-Tag organsiert worden, an dem die Kinder einer Klasse zuhause unterrichtet wurden.

Keine Angst vor Home-Schooling

„Weil mit der E-Learning-Plattform alle Schülerinnen und Schüler sowie die große Mehrheit der Lehrer bestens vertraut sind, waren wir im Vergleich mit vielen anderen Schulen sehr gut vorbreitet“, glaubt Direktor Berger. Mit Schwierigkeiten habe freilich auch das Stiftsgymnasium zu kämpfen gehabt. Man nehme sich als Lehrer im Home-Schooling einfach quantitativ zu viel vor, meint Markus Berger. Einer möglichen weiteren Phase der Schulschließungen sieht der Schulleiter mit Gelassenheit entgegen: „Wir können uns zwar noch immer weiter verbessern. Aus pädagogischer Sicht brauchen wir keine Angst davor zu haben.“

ECDL macht Wissen transparent

Qualität statt Quantität bringe auch der ECDL, ist Berger überzeugt. Um die Schüler auf die Computer Führerschein-Prüfungen vorzubereiten, werden in den Unterricht mehr Übungsphasen eingebaut. Das vermindere zwar die Quantität der Inhalte, „dafür sitzt der Lernstoff wirklich“. Diese zertifizierte Qualität der IT-Ausbildung habe große Vorteile. „Die Firmen wissen, was ein Bewerber kann, der den EDCL absolviert hat. Das hilft unsere Schülerinnen und Schülern sogar bei Ferialjobs.“ Weil Markus Berger Informatik als unentbehrliche ergänzende Kulturtechnik sieht, gibt es an unserem Gymnasium ab dem nächsten Jahr auch eine Tablet-Klasse. Als „zukunftsweisend“ bezeichnet OCG-Präsident Wilfried Seyruck daher auch den Weg des Stiftsgymnasiums Seitenstetten: „Die Schule integriert den Informatik-Unterricht überall dort, wo es zielführend und sinnvoll ist. Damit erkennen alle Beteiligten – also Schülerinnen, Schülern, den Lehrenden und den Eltern – wie nützlich, hilfreich und kreativ die Arbeit mit Computer sein kann.“

Über die OCG

Die Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) ist ein gemeinnütziger Verein mit Mitgliedern aus der Wissenschaft, Anwendung, Lehre und Ausbildung sowie aus Unternehmen im Bereich Informationstechnologie (IT) und Einzelpersonen. Vereinsziel ist die Förderung der Informatik und Informationstechnologie unter Berücksichtigung ihrer Wechselwirkungen auf Mensch und Gesellschaft. 

logo gymnasium ohne

kampagne relunterricht20

Kontakt

ÖSTG Seitenstetten

Am Klosterberg 1

A-3353 Seitenstetten

07477 42300 317

seitenstetten@stiftsgymnasium.at